Beratung & Analyse

Schritt für Schritt effizienter werden.

Gutes BGM braucht einen guten Plan: diesen!

Werfen Sie einen Blick in unser Schritt-für-Schritt-Verfahren. Denn Transparenz ist uns genau so wichtig, wie Effizienz.

Schritt 1: A wie Analyse.

Zuerst analysieren wir, was bereits für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter getan wird und wo es noch hapert. Durch Mitarbeiterbefragung, Arbeitsplatzanalyse, Workshops und vieles mehr. Denn nur
wer den Status Quo kennt, kann den perfekten Plan schmieden.

Schritt 2: Die richtige Lösung? Finden wir!

Die perfekte BGM-Lösung ist individuell. Schließlich gleicht kein Unternehmen genau dem anderen. Was aber für alle gilt ist, dass eine Kombination aus Arbeitsfeldoptimierung und Verhaltensprävention am meisten Erfolg verspricht. Denn ein ideales Arbeitsumfeld ist gut.
Eigeninitiative Ihrer Mitarbeiter aber auch!

Schritt 3: Jetzt wird’s konkret: unsere Maßnahmenstrategie.

Zunächst sensibilisieren wir Ihre Mitarbeiter für die jeweiligen Themenbereiche. Dann motivieren wir sie dazu, gesundheitsförderliche Verhaltensänderungen beizubehalten. Den Möglichkeiten sind von Workshops über Coachings bis zu Onlinetrainings fast keine Grenzen gesetzt.

Schritt 4: Effektivitätsprüfung

Unser Vorher-Nachher-Vergleich zeigt, ob Sie auf dem richtigen Weg sind. Nur wer eine regelmäßige Evaluation durchführt, kann sein BGM-System kontinuierlich weiterentwickeln und optimieren. Wir überprüfen regelmäßig Strukturen und erreichte Ergebnisse, und leiten daraus ggf. Verbesserungsvorschläge oder auch neue Handlungsfelder ab.

Damit wir auf Ihre Anforderungen und Wünsche optimal eingehen können, umfasst unser BGM-Angebot viele unterschiedliche Maßnahmen und Möglichkeiten. Machen Sie sich hier einen Überblick über das, was wir alles zu bieten haben. Und das ist Einiges!

BGM-PROZESSBERATUNG

✓ zur Durchführung einer Physischen und Psychischen Gefährdungsbeurteilung
✓ zur Implementierung eines BGM
✓ zur Umsetzung von BGF-Maßnahmen
✓ zur Einführung in das BEM

GESUNDHEITSMAßNAHMEN

✓ Workshops: z.B. gesundes Führen, wertschätzende Kommunikation,
Ergonomie am Arbeitsplatz, rückengerechtes Verhalten am Arbeitsplatz
✓ Impulsvorträge
✓ Training-on-the-job
✓ Präventionskurse (§20 zertifizierte Kurse von den Krankenkassen unterstützt)
✓ Gesundheitstage
✓ Coachings (z.B. Ergonomie, Stressbewältigung)

BEDARFSANALYSE UND NACHHALTIGKEIT

✓ Mitarbeiterbefragungen
✓ Moderierte Workshops
✓ KCS Medical-Gesundheitsanalyse mit integrierter Psychischer Gefährdungsbeurteilung
✓ Screeningverfahren (z.B. Stress- und Rückencheck, Körperzusammensetzung)
✓ Arbeitsplatzbegehungen
✓ Digitales BGM

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen die passenden Tools auszuwählen.
Damit Ihr Unternehmen auch morgen noch kraftvoll zupacken kann!

Wir beraten Sie gerne!

Möchten Sie mehr erfahren? Dann rufen Sie uns doch einfach an unter 0611/ 23 68 52 80 oder schreiben
Sie uns per E-Mail.

5 + 15 =