Betriebliches Eingliederungs-management (BEM)

 

Der gelungene Wiedereinstieg

Back to Work – so klappt’s auch mit der Eingliedergung!

Wussten Sie, dass 44% des Krankenstandes in Deutschland durch Langzeiterkrankte verursacht wird? Eine Zahl, die nicht nur drastisch ist, sondern für Unternehmer drastische Folgen haben kann.

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement von KCS hilft Ihnen, trotz älter werdender Gesellschaft, Stress und Erkrankungen einen planbaren und ökonomischen Betriebsablauf zu ermöglichen.

Im Namen des Sozialgesetzes!

Darüber freuen sich nicht nur Unternehmer, Personalmanager und Mitarbeiter, sondern auch unser Sozialgesetzbuch. Denn das BEM von KCS wahrt die Verpflichtungen nach § 167 Absatz 2 SGB IX, und ist damit ein wichtiger Schritt, um die Häufigkeit und Dauer von Arbeitsunfähigkeiten langfristig zu senken.

Arbeitsplatz? Gesichert!

Wir unterstützen Sie dabei, Arbeitsunfähigkeiten vorzubeugen, die Wiedereingliederung in den Betrieb zu erleichtern und Arbeitsplätze zu sichern. Und das ganz ohne Fach- oder Führungskräfteschulung. Vertrauen in die handelnden Personen ist unser Erfolgsrezept. Und unangenehmen Rollenkonflikten in Belegschaft und Personalabteilung beugen wir durch eine Ausgliederung des Prozesses wirksam vor.

BEM – Ihre Vorteile auf einen Blick.

Einige. Wir haben es hier kurz und knapp für Sie zusammengestellt.

  • Weniger Krankenstand und Fehlzeiten
  • Einsparung von Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
  • Bindung qualifizierter Kräfte, Können & Know-How an Ihr Unternehmen
  • Verbesserung von Arbeitszufriedenheit & Produktivität Ihrer Mitarbeiter
  • Erhöhung der Mitarbeiteridentifikation mit Ihrem Unternehmen
  • Aufwertung Ihres Firmen-Images als fairer und sorgender Arbeitgeber
  • Sicherheit in Rechtslagen

 

Wir beraten Sie gerne!

Möchten Sie mehr erfahren? Dann rufen Sie uns doch einfach an unter 0611/ 23 68 52 80 oder schreiben
Sie uns per E-Mail.

6 + 6 =